Weingut

Fragen und Antworten rund um unser Angebot

Wir über uns:

Unsere Familie

Seit 1772 baut unsere Familie Wein an. In den 70er Jahren war es der heutige Senior Harald Fehres, der das Weingut  von einem Fassweinbetrieb auf Flaschenweinvermarktung umstellte. Ende der 2000er Jahre stieg Tochter Katja in den Betrieb mit ein. Inzwischen führt sie das Weingut alleine, im Hintergrund wirken Katjas Eltern aber immer noch mit. Katja ist es wichtig Tradition und Moderne zu verbinden und einen nachhaltigen Weinbau zu betreiben.

Welche Reben?

Auf unseren 4 ha Rebfläche steht hauptsächlich Riesling. Dieser wird in unseren Steillagen angebaut. Hier liegt das Augenmerk auf eleganten, feinfruchtigen, filigranen Weinen. 

Als Alternativen haben wir Weinberge mit Dornfelder für unseren Rosé, Regent für einen kräftigen Rotwein und Grauburgunder und Müller-Thurgau für  frische, fruchtige, säurearme Weine angepflanzt. 

Welche Weinlagen und Böden?

Unsere Reben in den Steilhängen wachsen alles auf Schieferböden aus reinem Devonschiefer. Der graue Schiefer kann unterschiedlich sein. In der Struktur, im Aussehen, in der Festigkeit. Er liefert unserem Riesling die typische Mineralität und bringt filigrane Weine hervor, aber jede Lage hat Ihre eigenen Charaktereigenschaften.

In den flacheren Weinbergen sind die Böden meist lehmhaltiger. Dadurch haben die Weine von dort eine kräftigere Struktur im Vergleich zu den Steillagen, sind meist etwas säureärmer und etwas blumiger in der Nase. Neben Riesling sind dort auch unsere alternativen Rebsorten zu finden.

Wir bewirtschaften Weinberge in den Steilhängen der Brauneberger Juffer und Juffer-Sonnenuhr, im Brauneberger Mandelgraben, Veldenzer Kirchberg, Burgener Hasenläufer sowie dem Bernkasteler Schlossberg (im schönen Moselörtchen Andel gelegen).

Wo finden Sie uns?

Sie sind immer herzlich eingeladen zu uns nach Brauneberg zu kommen und die Weine direkt vor Ort zu probieren und mitzunehmen. Aber auch wenn Sie weiter weg sind und es nicht zu uns schaffen: In unserem Onlineshop finden Sie immer das aktuelle Angebot, aus dem Sie sich Ihre Lieblingsweine auswählen können. Diese verschicken wir dann mit DHL und die Flaschen sind dann in ein paar Tagen bei Ihnen zu Hause.

Unser Weinangebot senden wir Ihnen auch gerne per Post zu! Bei Interesse teilen Sie uns einfach Ihre Postanschrift mit. 

Empfohlen im Feinschmecker 

Das Gourmetmagazin Feinschmecker empfiehlt unser Weingut. Wir gehören auch 2019/2020 zu den besten Weingütern in Deutschland.

Wir unterstützen: